Top-Aktuelles: Stadt Neuenbürg

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Schnell gefunden:

Die malerische Stadt an der Enz
Lernen Sie Neuenbürg kennen und lieben.
Die malerische Stadt an der Enz
Lernen Sie Neuenbürg kennen und lieben.
Die malerische Stadt an der Enz
Lernen Sie Neuenbürg kennen und lieben.
Die malerische Stadt an der Enz
Lernen Sie Neuenbürg kennen und lieben.
Die malerische Stadt an der Enz
Lernen Sie Neuenbürg kennen und lieben.
Die malerische Stadt an der Enz
Lernen Sie Neuenbürg kennen und lieben.
Die malerische Stadt an der Enz
Lernen Sie Neuenbürg kennen und lieben.

Hauptbereich

Kurios.Dubios.Famos!

Kurios.Dubios.Famos!

Wahr oder unwahr? Ein Gebißteil und andere Kuriositäten erzählen skurrile, überraschende oder auch heitere Geschichten. Ist dies nun ein besonderes „Ruheplätzchen“ für spezielle Fälle oder doch viel eher ein Haushaltsgerät? Wurde das Gerät zum Schneiden eingesetzt oder diente es der Herstellung eines altbewährten Heilmittels gegen Husten? Und: Ist die revolutionierende Erfindung einer Hausfrau um 1884 tatsächlich ein Folterinstrument? Die Gegenstände der Ausstellung „Kurios. Dubios. Famos!“ stammen aus dem Fundus von Schloss Neuenbürg oder wurden als Leihgaben mit besonderen Hintergrundgeschichten von Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung gestellt.

Umrahmt wird die Ausstellung von den humorvollen und kuriosen Fotografien und Modellen des mehrfach ausgezeichneten Frankfurter Künstlers Frank Kunert. In seinen Arbeiten widmet er sich dem Gestalten und Fotografieren kleiner Lebenswelten, die unsere eigene Lebenswirklichkeit in den Fokus nimmt und sie dabei schelmisch ad absurdum führt. Eine urkomische Begegnung mit uns selbst! Einfach famos!

Wer die Ausstellung im März besucht, kann bei der Ticketverlosung für die Sendung „Dings vom Dach“ des Hessischen Rundfunks im April teilnehmen!

 

Begleitprogramm:

So 15. April 2018, 15 Uhr
Kurios, dubios oder famos? - Schaudepots, ein neuer Trend in der Museumslandschaft?

Dialogische Führung durch die Sonderausstellung mit Julia Dworatzek. Führung kostenfrei zzgl. Eintritt.

 

 

So 6. Mai – So 11. November

Sonderausstellung „Faszination Drachen. Mythen Märchen Heldensagen“

Eröffnung am So 6. Mai um 11 Uhr, Fürstensaal

 

 

So 13. Mai 2018, 14-17 Uhr
Schätzchen-Tag!

Kooperation mit dem Auktionshaus Pforzheim, Helmut Janz

Sie haben ein Gemälde, Porzellan oder andere liebgewonnene Alltagsgegenstände, die Sie schon immer einmal von einem Fachmann begutachten lassen wollten? Helmut Janz vom Auktionshaus Pforzheim freut sich auf Ihre "Schätzchen". Wer weiß, möglicherweise ist sogar ein Schatz dabei...

 

Öffnungszeiten + Eintritt

Montag:
Ruhetag und Dienstag
Mittwoch bis Samstag: 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Sonn- und Feiertag: 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Mit Besuch der Dauerausstellung (inkl. "Das kalte Herz"):
4 € / ermäßigt 3 € / Familienkarte 12 €

 

Laufzeit: 4. März – 17. Juni 2018

Kontaktdaten

  • Stadt Neuenbürg
  • Rathausstraße 2
  • 75305 Neuenbürg
  • 07082 7910-0
  • E-Mail schreiben

Sprechzeiten

  •  
  • Montag bis Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr
  • Montag und Dienstag: 14:00 - 16:00 Uhr
  • Donnerstag: 14:00 - 18:00 Uhr
  • Bankverbindungen:
  • Sparkasse Pforzheim Calw
  • IBAN: DE02 6665 0085 0000 9980 01
  • BIC: PZHSDE66XXX
  • Volksbank Pforzheim
  • IBAN: DE96 6669 0000 0000 8082 02
  • BIC: VBPFDE66XXX
made by Hirsch & Wölfl GmbH
Luftaufnahmen: Dr. Joachim Techert, Neuenbürg