Aktuelles: Stadt Neuenbürg

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Schnell gefunden:

Die malerische Stadt an der Enz
Lernen Sie Neuenbürg kennen und lieben.
Die malerische Stadt an der Enz
Lernen Sie Neuenbürg kennen und lieben.
Die malerische Stadt an der Enz
Lernen Sie Neuenbürg kennen und lieben.
Die malerische Stadt an der Enz
Lernen Sie Neuenbürg kennen und lieben.
Die malerische Stadt an der Enz
Lernen Sie Neuenbürg kennen und lieben.
Die malerische Stadt an der Enz
Lernen Sie Neuenbürg kennen und lieben.
Die malerische Stadt an der Enz
Lernen Sie Neuenbürg kennen und lieben.

Hauptbereich

Aktueller Stand der Baumaßnahme

Die seit Anfang 2017 laufenden Tiefbaumaßnahmen zur Erschließung des Plan-Gebiets „Zwerchweg“ in Arnbach sind in vollem Gange. Die Maßnahme, die in drei Bauabschnitten erfolgt und bis zum 2. Quartal 2019 abgeschlossen werden soll, beinhaltet den kompletten Straßenbau, die Erneuerung der Schmutzwasser- und Wasserversorgungsleitungen sowie die Verlegung von Leitungen weiterer Versorger ins Erdreich. Im Zuge der Tiefbauarbeiten wird erstmals über große Teile des Erschließungsgebiets ein Regenwasserkanal verlegt, der das anfallende Oberflächenwasser entflechten und somit den Schmutzwasserkanal auf lange Sicht entlasten soll.

Ebenfalls im in Rahmen der Arbeiten wird die Verlegung einer Glasfaserstruktur umgesetzt, die zum Ziel hat, ein Breitbandnetz in diesem Gebiet auszubauen.

Im Zuge der Erneuerung der Schmutzwasser- und Wasserversorgungsleitungen sowie der Hausanschlüsse der Trinkwasserversorgung, bot die Stadt Neuenbürg den Anwohnern der betreffenden Grundtücke an, ihre Leitungen - als Selbstzahlerleistung – im Rahmen der aktuellen Maßnahme komplett zu erneuern. Zahlreiche Bewohner nahmen dieses Angebot an. Da  für die Zeit der Erschließungsarbeiten mit Einschränkungen bei der Zuwegung und der Anfahrbarkeit der Grundstücke zu rechnen war - und weiterhin ist, legte die Stadt Neuenbürg viel Wert drauf, die betroffenen Anwohner bereits frühzeitig zu informieren und mit ihnen in einem ständigen Dialog zu stehen. Auch war es der Stadt wichtig, die Bürgerinnen und Bürger von Anfang an am Entscheidungsprozess zu beteiligen. So wurden bei mehreren Terminen des Gemeinderats – u.a. fand hiervon einer in der Arnbachhalle statt – der Wille der Arnbacher Bevölkerung beschlossen, die Straße als „Multifunktionale Fläche“ mit durchschnittlich 5 Meter Breite auszuführen, die für Autos aber auch für Fußgänger zugänglich ist. Um bei dieser Doppelnutzung die Sicherheit der Fußgänger zu gewährleisten, wird ein Tempolimit von 30 km/h auf der gesamten Strecke umgesetzt. Die in dem Gebiet ehemaligen kleinen Schotterstraßen und nicht ausgebauten Wege werden zu gut befahrbaren asphaltierten Straßen ausgebaut, die die Attraktivität des Wohngebietes noch weiter steigern.

Der erste Bauabschnitt, der sich von der Merzengasse über den Quellenweg bis in die Hintere Gasse erstreckt, wurde Anfang dieses Jahres abgeschlossen. Folgende Maßnahmen wurden durchgeführt: Baustelleneinrichtung; Freimachen des Baufeldes und notwendige Abbrucharbeiten; Kanalbau für den Regenwasser- und Mischwasserkanal; Leitungsverlegung für Wasser und Gas; Verlegung der Versorgungsleitungen und Straßenbeleuchtung; Anbringung von Mauerscheiben zur Böschungsabfangung einzelner Grundstücke, Bordsteine, Abläufe, Tragschichten und zuletzt die Asphalt- und Pflasterarbeiten.

Im weiteren Schritt wurde der zweite Bauabschnitt, der sich vom Zwerchweg bis zur Einmündung Merzengasse  erstreckt, angegangen. Auch hier wurde bereits ein Großteil der vorgenannten Arbeiten umgesetzt. Aktuell ist die beauftrage Baufirma dabei die Bordsteine zu setzen. Bis Mitte 2018 sollen hier noch die letzten Maßnahmen durchgeführt werden, sodass im Anschluss der dritte Bauabschnitt, der sich vom Zwerchweg bis an den Wiesenweg erstreckt, angegangen werden kann.

Kontaktdaten

  • Stadt Neuenbürg
  • Rathausstraße 2
  • 75305 Neuenbürg
  • 07082 7910-0
  • E-Mail schreiben

Sprechzeiten

  •  
  • Montag bis Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr
  • Montag und Dienstag: 14:00 - 16:00 Uhr
  • Donnerstag: 14:00 - 18:00 Uhr
  • Bankverbindungen:
  • Sparkasse Pforzheim Calw
  • IBAN: DE02 6665 0085 0000 9980 01
  • BIC: PZHSDE66XXX
  • Volksbank Pforzheim
  • IBAN: DE96 6669 0000 0000 8082 02
  • BIC: VBPFDE66XXX
made by Hirsch & Wölfl GmbH
Luftaufnahmen: Dr. Joachim Techert, Neuenbürg