Aktuelles: Stadt Neuenbürg

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Die malerische Stadt an der Enz
Lernen Sie Neuenbürg kennen und lieben.
Die malerische Stadt an der Enz
Lernen Sie Neuenbürg kennen und lieben.
Die malerische Stadt an der Enz
Lernen Sie Neuenbürg kennen und lieben.
Die malerische Stadt an der Enz
Lernen Sie Neuenbürg kennen und lieben.
Die malerische Stadt an der Enz
Lernen Sie Neuenbürg kennen und lieben.
Die malerische Stadt an der Enz
Lernen Sie Neuenbürg kennen und lieben.
Die malerische Stadt an der Enz
Lernen Sie Neuenbürg kennen und lieben.

Hauptbereich

Flächendeckender Glasfaserausbau beschlossen

Neuenbürg und der Zweckverband Breitbandversorgung im Enzkreisrücken den weißen Flecken zu Leibe

Gerade in der Corona-Zeit hat sich gezeigt, wie wichtig flächendeckendes, stabiles Internet ist. Dies wird besonders deutlich, wenn viele Menschen gleichzeitig auf das Internet oder Netzwerke zugreifen müssen, um z.B. an Videokonferenzen teilzunehmen, die Nutzung geschäftlicher VPN-Verbindungen oder Streaming-Dienste abzurufen. Dies setzt natürlich eine ausreichend verfügbare Bandbreite mit entsprechender Leistungsfähigkeit (im Down- und Upload sowie in der Bandbreite selbst) voraus –und der Bedarf daran wird weiterhin rasant zunehmen.

Mit dem Gemeinderatsbeschluss vom 16. Juni 2020ist die Stadt Neuenbürg diesem Bedarf einen wichtigen Schritt nähergekommen. So sollen bis Ende 2023 alle weißen Flecken in Neuenbürg beseitigt werden. Weiße Flecken sind Gebiete mit einer Versorgung von weniger als 30 Mbit/s im Download. Leider gibt es davon in Neuenbürg und den Stadtteilen noch zu viele.

Um Abhilfe zu schaffen, hat der Neuenbürger Gemeinderat in der Sitzung am 16.06. den flächendeckenden, innerörtlichen Vollausbau der Breitbandversorgung (FTTB) über und durch den Zweckverband Breitbandversorgung im Enzkreis beschlossen. Und dies unter der Maßgabe einer 90%-igen Förderung (von Bund + Land) für das gesamte Gemeindegebiet. Die hierfür notwendigen Haushaltsmittel sollen in die kommenden Haushaltsjahre eingestellt werden. Im ersten Halbjahr 2021 sollen die Bauarbeiten beginnen und bis ins Jahr 2023 andauern.

Damit macht die Breitbandverkabelung in Neuenbürg einen Quantensprung.

DerZweckverband Breitbandversorgung im Enzkreishat im vergangenen Jahr in einem europaweiten Ausschreibungsverfahren einen Netzbetreiber für sein künftiges verbandseigenes Glasfasernetz gesucht, aus dem letztlich die Firma Vodafone als wirtschaftlichster Anbieter hervorgegangen ist. Vodafone wird also das Netz des Zweckverbandszukünftig betreiben.Bei den aktuell geschätzten Baukosten läge der zu leistende Eigenanteil der Stadt Neuenbürg für die Innerortsvollverkabelung bei 10% und somit bei rund 2 Mio. EUR. Gesamt belaufen sich die Ausbaukosten des Netzes auf etwa 20 Mio. Euro!

Momentan kursieren im Stadtgebiet Schreiben und offensive Werbung eines Anbieters, mit denen insbesondere örtlichen Vereinen und Organisationen sowie deren Mitgliedern der Abschluss von Internet-Verträgen schmackhaft gemacht werden soll. Dabei wird der Eindruck erweckt, gemeinsam mit der Stadt Neuenbürg und dem Zweckverband Breitbandversorgung im EnzkreisbeimAusbau zusammenzuarbeiten. Dem ist nicht so. Bitte prüfen Sie daher sorgfältig, wer sich tatsächlich, als Vertragspartner bei Ihnen vorstellt. Selbstverständlich steht es jedoch allen Bürgerinnen und Bürgern frei, selbst zu entscheiden mit wem sie Verträge abschließen.

Bürgerinnen und Bürger, die sich nicht sicher sind, ob sie von der Firma Vodafone (dem offiziellen Betreiber des Glasfasernetzes des Zweckverbands) oder einer anderen Firma angeschrieben wurden, können sich bei der Stadtverwaltung (Tel. 07082-791053, Mail: Stadtverwaltung@neuenbuerg.de) oder dem  ZweckverbandBreitbandversorgung im Enzkreis(Tel. Tel.: 07231 308-6800, Mail:Breitband@enzkreis.de) melden.

Ihre Stadtverwaltung & Zweckverband Breitbandversorgung im Enzkreis

Kontaktdaten

Sprechzeiten

  •  
  • Montag bis Freitag:08:00 - 12:00 Uhr
  • Montag und Dienstag:14:00 - 16:00 Uhr
  • Donnerstag:14:00 - 18:00 Uhr
Luftaufnahmen: Dr. Joachim Techert, Neuenbürg
  • Telefonnummern
  • Hauptamt:07082 791022
  • Bürgerbüro:07082 791024
    07082 791029
  • Tourismus:07082 791030
  • Stadtkämmerei:07082 791042
  • Stadtbauamt:07082 791052
    07082 791057