Direkt
zum Inhalt springen,
zum Kontakt,
zur Suchseite,
zum Inhaltsverzeichnis,
zur Barrierefreiheitserklärung,
eine Barriere melden,

Diese Website benötigt einen Cookie zur Darstellung externer Inhalte

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir einwilligungspflichtige externe Dienste und geben dadurch Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weiter. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner
Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Website zu ermöglichen.

Die Cookies mit dem Präfix hwdatenschutz_cookie_ werden verwendet, um Ihre Auswahl aller auswählbaren Cookies zu speichern. Die essentiellen Cookies werden automatisch auf 1 gesetzt, da sie notwendig sind, um sicherzustellen, dass die entsprechende Funktion bei Bedarf geladen wird.

Das Cookie namens hwdatenschutz_cookie_approved speichert den aktuellen Zustimmungsstatus des Cookie-Banners. Sollte es ein Update der Website geben, das Aspekte der Cookies verändert, würde dies zu einer Versionsdiskrepanz im Cookie-Banner führen. Folglich werden Sie aufgefordert, Ihre Zustimmung zu überprüfen und erneut zu erteilen.

Alle hwdatenschutz_cookie_ haben eine Bestandsdauer von einem Monat und laufen nach diesem Zeitraum ab.

Bei jedem Dienst ist das entsprechende Cookie hwdatenschutz_cookie_ aufgeführt, um zu erkennen, welches Cookie welchen Dienst ermöglicht.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Stadt Neuenbürg
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald die Sitzung beendet ist.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Zugehörige Cookies

Zu diesem Dienst gehören die folgenden Cookies:

  • hwdatenschutz_cookie_powermail
  • fe_typo_user

Europa- und Kommunalwahlen 2024

Europa- und Kommunalwahlen 2024

Europa- und Kommunalwahlen 2024

Die nächste Kommunalwahl ist am 9. Juni 2024

Alle fünf Jahre wählen die Bürgerinnen und Bürger der Städte und Gemeinden ihre kommunalpolitischen Vertreter/innen in den

  • Gemeinderat
  • Ortschaftsrat (soweit vorhanden)
  • Kreistag

Wahlberechtigt sind alle Deutschen und alle Staatsangehörigen eines anderen Mitgliedstaates der Europäischen Union, die das 16. Lebensjahr vollendet haben und seit mindestens drei Monaten in der Gemeinde ihre Hauptwohnung haben oder sich dort gewöhnlich aufhalten.

Mehr Infos zur Kommunalwahl erhalten Sie hier:

www.im.baden-wuerttemberg.de/de/land-kommunen/lebendige-demokratie/wahlen/kommunalwahlen

www.kommunalwahl-bw.de/

Die nächste Europawahl ist am 09. Juni 2024

Das Europäische Parlament wird von den Bürgerinnen und Bürgern der EU gewählt. Die Amtszeit beträgt, wie bei den Kommunalwahlen, ebenfalls fünf Jahre. In Baden – Württemberg finden daher die Kommunalwahlen häufig parallel statt.

Wahlberechtigt sind alle Deutschen im Sinne des Artikels 116 Absatz 1 des Grundgesetzes sowie alle in Deutschland wohnhaften Staatsangehörigen der übrigen Mitgliedstaaten der Europäischen Union(Unionsbürgerinnen und -bürger), die am Wahltag das 16.Lebensjahr vollendet haben.

Weitere Informationen zur Europawahl erhalten Sie über folgende Links:

Die zur Website Bundeswahlleiterin

Zur Website des Innenministerium Baden-Württemberg

Wahlhelfer gesucht: Kommunal- und Europawahl 2024

Am 09. Juni 2024 finden wieder die Kommunal-, Kreistags- und Europawahlen statt. Um für einen reibungslosen Ablauf dieser Wahlen zu sorgen, ist Ihr Engagement gefragt!

Zur Durchführung von Wahlen sind Wahlhelfer und Wahlhelferinnen unerlässlich. Sie sind die Mitglieder der Wahlvorstände und für die ordnungsgemäße Durchführung der Wahl sowie für die Ermittlung des Ergebnisses verantwortlich.

Für diese verantwortungsvolle Aufgabe such die Satdt Neuenbürg mindestens 80 motivierte und zuverlässige Wahlhelfer und Wahlhelferinnen als Wahlvorsteher, Schriftführer und Beisitzer.

Welche Aufgaben haben die Wahlhelfer und Wahlhelferinnen?

Ein Wahlvorstand besteht aus einem Wahlvorsteher, einem Schriftführer und Beisitzern. Der Wahlvorsteher leitet und koordiniert die Tätigkeit des Wahlvorstandes. Der Schriftführer führt das Wählerverzeichnis, dokumentiert die Stimmabgabe sowie die Auszählung und fertigt die Wahlniederschrift an. Die Beisitzer prüfen die Wahlberechtigung der Wähler, geben die Stimmzettel aus und zählen die Stimmzettel am Ende aus.

Welche Voraussetzungen sind für die Mitarbeit im Wahlvorstand notwendig?

Für die Mitarbeit im Wahlvorstand sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich.

Sie müssen lediglich wahlberechtigt für die Kommunal- und Europawahlen sein. Um Sie auf Ihren Einsatz im Wahlvorstand bestens vorzubereiten, findet im Vorfeld eine Schulung statt.

Achtung:

Wahlbewerber und Vertrauensleute eines Wahlvorschlags dürfen nicht zu Mitgliedern eines Wahlvorstandes berufen werden.

Wo kann man sich für diese Aufgabe melden?

Wenn Sie diese verantwortungsvolle Aufgabe übernehmen möchten, melden Sie sich bitte im Rathaus Neuenbürg bei Frau Höschele (Telefonnummer: 07082 7910-22, E-Mail schreiben).

Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung und viele motivierte Wahlhelfer und Wahlhelferinnen!

Europawahl am 9. Juni 2024 - Information für Unionsbürger

Am 9. Juni 2024 findet in Deutschland die Zehnte Direktwahl des Europäischen Parlaments statt.

Unionsbürger aus anderen Mitgliedstaaten, die in Deutschland wohnen, können entweder in ihrem Herkunfts-Mitgliedstaat oder in ihrem Wohnsitz-Mitgliedstaat Deutschland an der Europawahl teilnehmen. Jeder darf aber nur einmal wählen.

Für die Wahlteilnahme in Deutschland müssen Sie sich in das Wählerverzeichnis Ihrer deutschen Wohnsitz-Gemeinde eintragen lassen. Sie erhalten dann auch in Zukunft automatisch hier Ihre Wahlbenachrichtigung für die künftigen Europawahlen.

Für die Eintragung in das Wählerverzeichnis müssen Sie im Rathaus Ihres Wohnorts bis spätestens zum 19. Mai 2024 einen Antrag auf Eintragung in das Wählerverzeichnis stellen. Den Antrag können Sie auch per Post an die Stadtverwaltung Neuenbürg, Rathausstraße 2, 75305 Neuenbürg senden. Bitte beachten Sie die allgemeinen Öffnungszeiten und Postlaufzeiten!

Das Formular und ein Merkblatt erhalten Sie unter www.bundeswahlleiter.de/europawahlen/2024/informationen-waehler/unionsbuerger.html oder im Einwohnermeldeamt der Stadtverwaltung

Weitere Informationen zur Wahlteilnahme erhalten Sie in allen Amtssprachen der EU unter www.bmi.bund.de/europeans-vote-in-germany

Freundliche Grüße
Wahlamt Neuenbürg

Elections to the European Parliament 2024

The 10th direct elections to the European Parliament are being held in the EU on 6-9 June 2024. In Germany, these elections will take place on Sunday, 9 June 2024.

Union citizens from other EU Member States who live in Germany may vote in either their home Member State or in Germany as their Member State of residence, but everyone may only vote once.

To vote in Germany, you must be registered in your place of residence in Germany. Once registered, you will automatically be notified of future European elections.

If you voted in Germany already during the 2019 European elections, you are already on the electoral register of your place of residence and do not need to register again.

All other EU citizens must submit an application to be added to the electoral register. This application must be submitted to the local authority of their German place of residence by 19 May 2024.

Quelle: 

Info-Flyer zur Kommunalwahl

Den Flyer finden Sie hier Flyer